Mark Rietz zum neuen IQH-Vorsitzenden gewählt

Am Rande der Jahreshauptversammlung des Instituts für Qualitätssicherung in der Heilmittelversorgung (IQH) wurde am vergangenen Mittwoch Mark Rietz einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Die Wahl wurde erforderlich, weil der bisherige IQH-Vorsitzende, Rick de Vries, sein Amt aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste.

Mark Rietz, der bereits seit 2016 dem Vorstand des IQH wie auch des IFK angehört, hat sich zum Ziel gesetzt, den Nutzen eines Qualitätsmanagements für Ergo- und Physiotherapeuten zukünftig noch deutlicher herauszuarbeiten. Ferner wird in den kommenden Monaten der Aufbau einer neuen, moderneren Website angestrebt, auf der u. a. das Self-Assessment wieder onlinebasiert durchgeführt werden kann.

In der Diskussion mit den Mitgliedern auf der Jahreshauptversammlung beschrieb Rietz seine persönlichen Erfahrungen bei der Anwendung des IQH-Systems in seiner eigenen Praxis: "Es hat anfänglich etwas Durchhaltevermögen und Disziplin erfordert, das Qualitätsmanagement konsequent umzusetzen. Die verbesserten Abläufe und Prozesse haben aber relativ schnell zu einer deutlichen Kosten- und Zeiterspranis geführt, sodass ich auch anderen Praxen nur empfehlen kann, sich mit dem Thema Qualitätsmanagement näher zu beschäftigen."

Die nächste Gelegenheit hierzu bietet sich bereits am 11. und 12. November 2019, wenn ich Bochum der nächste IQH-Workshop stattfindet. Nähere Informationen erhalten Interessenten bei der IQH-Hotline unter der 0234 97745 36 oder per Mail unter info@iqhv.de.